043 | Zensus 2022 – Abbruch!

Die heutige 43. Ausgabe des Muurejubbel ist eine Premiere, denn es ist die kürzeste Folge, die wir jemals aufgenommen haben. Nach weniger als 30 Minuten kam es zu einem historischen Abbruch der Aufnahme.

Seit 1 Monat, genauer seit dem 15.05.2022 findet in Deutschland der Zensus 2022 statt. Eine registergestützte Volkszählung, die innerhalb der EU alle 10 Jahre durchgeführt wird und die eigentlich bereits im letzten Jahr hätte durchgeführt werden sollen, wegen der Corona-Pandemie jedoch auf 2022 verschoben wurde. Mit dieser statistischen Erhebung wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten. Zusätzlich zur Haushaltsstichprobe, bei der etwa 10 % – 15 % der Bevölkerung erfasst werden, wird der Zensus mit einer Gebäude- und Wohnungszählung ergänzt.

Cosimas Opa ist in Bayern als Erhebungsbeauftragter tätig und Jörg arbeitet aktuell im Landratsamt im Fachbereich für den Zensus 2022.

Weitere Informationen rund um den Zensus 2022 findest Du unter: https://www.zensus2022.de/DE/Was-ist-der-Zensus/_inhalt.html

Eigentlich wollten wir dann noch über ein weiteres Thema sprechen, doch dazu kam es nicht mehr, da wir die Aufnahme abbrechen mussten. Ein Novum in der inzwischen über 4-jährigen Geschichte des Podcasts. Was war geschehen?