Muurejubbel #020 – Unsere Weihnachtsfeier

In wenigen Tagen ist Weihnachten und zusammen mit unseren Gästen Martina, Cosima, Tomislav, Danijel, Heiko, und Martin aus den  Jahren 2018 und 2019, treffen wir uns zu einem gemütlichen Umtrunk auf unserem virtuellen Weihnachtsmarkt. Viele Grüße an dieser Stelle an Michel, Peter und Malte, die aus terminlichen Gründen unserer Einladung leider nicht folgen konnten.

Interessante Einblicke erwarten Euch. Was gibt es bei unseren Gästen am Heiligen Abend zu essen? Haben schon alle ihre Geschenke eingekauft? Online oder klassisch im Laden? Wer stellt sich einen Weihnachtsbaum in die Wohnung und wird es ein echter Baum oder einer aus Kunststoff sein? Es war eine tolle und kurzweilige Weihnachtsfeier, die Ihr Euch nicht entgehen lassen dürft! Am Ende spielt Cosima für uns “Stille Nacht, Heilige Nacht” – Hört mal rein! 🙂

Wir bedanken uns in aller Herzlichkeit bei unseren bisherigen Gästen, die uns durch die Jahre begleitet haben. Tomislav Karafilov (Ausgabe #4 – Vom Fußballplatz in die moderne Arbeitswelt), Malte Kirchner (Ausgabe #5 – Schafe zählen mit der Deutschen Bahn), Peter Jaeger (Ausgabe #6 – Wenn Männer BHs tragen – Die Digitalisierung des Sports), Martina Niebuhr (Ausgabe #8 – Zwölf Uhr mittags mit Martina), Michel Deere (Ausgabe #10 – Von schwerer Landtechnik und freilaufenden Hühnern und Ausgabe #12 – Drohnenflug über den Acker), Cosima von Kries (Ausgabe #14 – Cosima und die KI stürmen die Bastille), Heiko, (Ausgabe #15 – Auf der Suche nach beweglichen Bodendenkmalen),  Danijel Stanic (Ausgabe #17 – Mobile IT mit Blackberry, Android und iOS) und Martin Rechsteiner (Ausgabe #19 – GeekTalk und coole Gadgets – besser als Sex?)

Selbstverständlich haben wir auch für das neue Jahr schon wieder eine Vielzahl toller Ideen mit fantastischen Gästen in Vorbereitung. Wir wünschen Euch ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches neues Jahr 2020!

Muurejubbel #015 – Auf der Suche nach beweglichen Bodendenkmalen

Die Sonde gibt einen vielversprechenden Ton ab – wieder was gefunden! Leider stellt sich der vermeintlich tolle Fund aber doch nur als eine alte verrottete Cola-Dose heraus. In unserer 15. Ausgabe des Muurejubbel begeben wir uns mit Heiko auf Schatzsuche, oder etwas amtlicher ausgedrückt, auf die Suche nach beweglichen Bodendenkmalen. Heiko ist seit vielen Jahren begeisterter Sondengänger und erzählt uns voller Leidenschaft von seinem spannenden Hobby. Wie fängt man am besten an, was kostet ein vernünftiges Einsteigergerät und warum ist es Wichtig bei der Suche zwischen Eisen und Bundmetall unterscheiden zu können? Wie tief unter der Erde verbergen sich eigentlich die meisten Fundstücke?

Von Bundesland zu Bundesland sind die Bedingungen zum Sondeln sehr unterschiedlich. Heiko erklärt und, warm der Gang über die Wiese oder die Suche im Wald verboten sind und man selbst im eigenen Garten Vorschriften zu beachten hat.

Ach ja. Jeder Sondengänger möchte natürlich gerne auch mal einen Schatz finden. Heiko hat tatsächlich einen gefunden! Hört mal rein!

Neben dem Sondeln hegt Heiko eine weitere tolle Freizeitbeschäftigung. Reenactment lautet das Stichwort. Laut Wikipedia steht Reenacment für die Nachstellung historischer Ereignisse in möglichst authentischer Weise.

► Besucht auch Heikos Youtube-Kanal: Sondengänger