Muurejubbel #027 – Bücher, Blogs und Computer Know-How

Zu Gast in Ausgabe 27 unseres Muurejubbel-Podcasts ist Günter Born. Bekannter Autor vieler, vieler IT-Bücher, erfolgreicher Blogger gleich mehrerer Blogs und Windows Insider MVP. Vermutlich hat jeder, der sich für Windows interessiert, auch ein Buch von Günter im Regal stehen. 😉

Günter erzählt von seinen Tätigkeiten als Autor und Blogger wie sich diese im Laufe der Zeit verändert haben. Viele bekannte Verlage sind in den letzten Jahren vom Markt verschwunden, entstanden zum Teil neu oder wurden anderen Verlagen eingegliedert. Rund 300 Bücher unser Gast bereits geschrieben und er kennt das Geschäft wie kaum ein anderer. Er gewährt uns sehr interessante, spannende und auch private Einblicke in seine Arbeitswelt.  Wie geht es weiter, wenn er im nächsten Jahr in Rente geht? Kann er überhaupt so einfach loslassen und den Ruhestand genießen? Wie wird es mit seinen Webseiten weitergehen?

Günters Blogs finden Ihr unter https://borncity.com/. Die bekannteste Seite dürfte sicher Günters IT- und Windows Blog sein, die für viele Experten und auch für Microsoft selbst, immer wieder eine sehr wichtige Informationsquelle darstellt. Günter ist sehr vielseitig interessiert und so ist nicht nur Windows ein Thema! Er betreibt zusätzlich einen Seniorentreff 50+, einen Bücher-Blog, Japan-Blog, einen Reise-Blog und sogar einen E-Scooter-Blog.

In den Vorgesprächen hat sich Günter als Mann des geschriebenen Wortes vorgestellt. Dass Günter aber eben nicht nur schreiben, sondern auch spannend erzählen kann, davon könnt Ihr Euch nun überzeugen! Hört mal rein!

Unser Gast: Günter Born
– Günters Bücher und Webseiten: BornCity
– Facebook: https://www.facebook.com/Guenter.Born
Windows Insider MVP

 

 

Muurejubbel #013 – Das 10 Euro-Prinzip

Die Ausgabe 13 ist wieder eine Folge Torben, Maik und Jörg. Viele verschiedene Themen haben es in die heutige Sendung geschafft. Wie Ihr hörend werdet, haben wir auch ein neues Intro. 🙂

Maik steht vor einem Monitor-Muurejubbel. Soll er sich einen Ultra-Wide-Monitor zulegen oder doch besser zwei Monitore? Welche Anforderungen sollten sie erfüllen und warum die erste Idee nicht funktionierte, erzählt er in der heutige Ausgabe. Ach ja, und dann möchte Maik von Torben wissen, warum er sich eigentlich ein weiteres Handy angeschafft hat. Ein privates Telefon.

Torben sucht nach einem Weg zum Ausbau seiner Selbstständigkeit. Selbstständig? Möchte er seinen Arbeitsplatz verlassen und etwas eigenes aufziehen? Er erzählt voller Begeisterung wie er einen Coach, einen Mentor kennengelernt hat, er ihm beim Erreichen seiner Ziele helfen soll. Wie kam es zu diesem Kennenlernen, warum möchte Torben ein besserer Mensch werden, warum Fehler beseitigen und neue vermeiden und was mag wohl das 10 Euro-Prinzip sein? Torben hat sich hier auf eine spannende Reise begeben und erzählt heute von seinen ersten Schritten.

Auch das Thema Sport ist wieder mit dabei. Nach einem ganz kurzen Ausflug zum Fußball spricht Jörg über einen letzten Halbmarathon in Heilbronn und stellt die Idee der virtuellen Rennen vor. Virtuell heißt hierbei aber nicht, dass man vor dem PC sitzend einen Lauf absolviert, sondern es handelt sich um echte Läufe. Wann und wo man läuft legt man innerhalb eines bestimmten Zeitfensters selbst fest und häufig kann man die geforderte Distanz auch in mehrere Einzelläufen aufteilen. Abhängig von der jeweiligen Aktion kann die Distanz aber auch wandernd oder radfahrend zurücklegen. Ein kleiner Spoiler: Maik ist von dieser Idee nur mäßig begeistert, aber warum?

Die Gewinner unserer Geburtstagsverlosung stehen ebenfalls fest. Herzlichen Glückwunsch an die Hörer Michael und Falko! Beide wurden bereits per E-Mail kontaktiert und das Buch “Windows 10 Tipps und Tricks in Bildern” ist auf dem Weg. Viel Spaß beim Lesen und vielen Dank für Eure Teilnahme!

::::: Links zur Sendung: