Muurejubbel #028 – Sommer beef

Nach rund 6 Wochen Sommerpause kamen Torben, Maik, Jörg und Molly wieder zu einer neuen Muurejubbel-Ausgabe zusammen. Torben und Maik erholten sich an der Küste während es Jörg wieder in die Berge Südtirols zog. Typisch Muurejubbel besprechen wir zahlreiche unterschiedliche Themen. Wir brennen Zwetschgen-Schnaps, besprechen Maiks neues Trikot und überlegten uns, ob er nicht einfach der Mocki (Sabrina Mockenhaupt-Gregor) eine Dienstanweisung zukommen lassen und sie mal eben als Gast für eine unsere Folgen verpflichten könnte. Torben mobbt Maik, Maik und Torben mobben Jörg (Stichwort Milch) und plötzlich waren auch schon wieder 90 Minuten vorüber.

Wer ist eigentlich Molly?

 

Muurejubbel #023 – Die Home-Office-Pandemie

Das Coronavirus Covid-19 ist das weltweit bestimmende Thema dieser Tage. Überall werden die Supermärkte leer gekauft, Eier, Milch, Mehl, Nudeln und vor allem Toilettenpapier sind kaum noch zu bekommen, Neulieferungen sind meist innerhalb weniger Minuten wieder ausverkauft. Ausgangsbeschränkungen, Quarantäne, Kontaktverbote, Abstand halten, Hände waschen, Schutzmasken, Minimierung sozialer Kontakte, Schließung von Schulen und Kitas,  Heimarbeit, oder neudeutsch “Home-Office”. Unser aller Leben steht gerade auf dem Kopf, aber es steht nicht still!

Torben lebt im Kreis Heinsberg, welcher durch eine hohe Infektionsrate zu trauriger Bekanntheit gelangte. Natürlich ist Covid-19 auch das Thema unserer 23. Ausgabe des Muurejubbel. Wir sprechen über Microsoft Teams, die Lage unserer Schulen im digitalen Bereich, aber natürlich auch über unseren Alltag. Welches Bild gebe die sozialen Medien in dieser Tage ab? Warum redet sich Torben den Frust vom Leib?

Torben hat übrigens eine Reihe zu Microsoft Teams gestartet und mehrere Videos zu veröffentlicht, während Jörg ein Video erstellte, welches die Desinfektion von Smartphones zum Thema hat.

Hört mal rein! Wir freuen uns über Eure Kommentare zum Thema! Schaut Euch bitte auch die Videos mal an und empfehlt diese gerne weiter. Natürlich freuen wir uns auch über Anmerkungen unterhalb der Videos.

Microsoft Teams
Teil 1 – Testtenat für Lehrer anlegen
Teil 2 – Testtenat für Lehrer konfigurieren
Teil 3 – Microsoft Teams auf den Client installieren Lehrkräfte/Schüler
– Teil 4 – Arbeiten mit Microsoft Teams als Lehrkraft
– Teil 5 – Anleitung Microsoft Teams für Schüler
Torbens YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC2n6L90kOdCnbBzZdJJiIqA

Paules-PC-Forum.de
Smartphone / Handy desinfizieren
Jörgs YouTube-Kanal: youtube.com/c/paulespcforumde

 

 

 

Muurejubbel #014 – Cosima und die KI stürmen die Bastille

Cosima von Kries ist zu Gast in unserer heutigen Sendung. Wir sprechen über das Thema Künstliche Intelligenz (KI) oder auch Artificial Intelligence (AI). Was ist künstliche Intelligenz eigentlich, was kann sie, was kann sie nicht und was wird sie in Zukunft vermutlich können? Müssen wir Angst vor der künstlichen Intelligenz haben? Cosima sagt: “KI ist eigentlich nur ein dummes Kind dem wir so nach und nach jeden Schritt beibringen müssen”.

Ein ganz wichtiger Bereich der KI ist natürlich die Ethik. Nicht alles was machbar ist, ist auch ethisch zu vertreten. Soll sich ein Roboter bei einem Angriff wehren dürfen? Ein heikler und wirklich sehr spannender Teilaspekt, den Cosima, Torben, Maik und Jörg angeregt diskutieren.

Hört unbedingt mal rein und erfahrt, warum Cosima gerne 1749 beim Sturm auf die Bastille dabei gewesen wäre und vor allem warum sie sie gerne mal für einen Tag Ihr Leben mit Maik tauschen möchte. Ob sich die Bundeswehr nach diesem Tag auflösen würde? 😉

Am Ende erfragen wir noch ein Lied von Cosima, die übrigens gleich mehrere Musikinstrumente spielt, für unsere Playlist ab. Bei Jörgs Lied schlägt Torben die Hände über den Kopf zusammen und bei Torbens Favorit muss Maik erst mal nach dem Film “Top Gun” googlen. Alles im allem also wieder ein Muurejubbel in Reinform. 🙂

::::: Cosima von Kries
– Senior Technical Evangelist, Nintex
– Blog: https://wanderwondertech.com/de/
– Twitter: https://twitter.com/cosimavk

 

 

 

Muurejubbel #005 – Schafe zählen mit der Deutschen Bahn

In der 5. Ausgabe unseres Muurejubbels begrüßen wir einen ganz besonderen Gast: Malte Kirchner! Malte ist Redakteur bei der Wilhelmshaven Zeitung, er produziert leidenschaftlich verschiedene Podcasts wie den sehr erfolgreichen Apfelfunk und für alle Star Trek-Fans den spannenden Trekcast. Technik-Experte, Blogger und Appentwickler.

Hatte Malte als Kind eigentlich eine Eisenbahn? Warum sprechen wir alle die Biermarke Jever falsch aus und wie beschreibt sich Malte selbst in nur drei Worten?

In der heutigen Folge sprechen wir unter anderem über die Bahn. Woran liegt es, dass sich die Bahn so häufig verspätet? Ist die Technik veraltet oder steckt die Bahn zu viel Geld in Prestigeobjekte wie Stuttgart 21 und vergisst dabei die Instandhaltung und den Ausbau anderer Strecken? Ist eine Bahnfahrt noch attraktiv, oder kommt man mit dem eigenen Auto vielleicht günstiger ans Ziel? Was ist eigentlich aus dem Vorhaben geworden, den Güterverkehr wieder mehr auf die Schiene zu verlagern?

Wenn man einen ausgewiesenen Apple-Experten zu Gast hat, darf das Thema natürlich nicht fehlen. Torben berichtet von seiner neuen technischen Errungenschaft, während sich Malte und Maik verwundert ansehen. Die beiden stellen schließlich fest wie klein die Welt doch ist, und das sie sich vor viele Jahren schon mal (fast) über den Weg gelaufen sind. Am Ende kommt noch was über Schafe und einem seltsam roten Mond, aber alles wollen wir natürlich nicht verraten. 😉

Klickt oder tippt mal eben auf den Startbutton und hört Euch die neue Folge an! 🙂

Unser Gast: Malte Kirchner
@maltekir
– Apfelfunk:
– Trekcast:
www.wasgehtapp.com