Muurejubbel #016 – Von der Nordsee bis in die Alpen

Die erste Folge nach den Sommerferien. Maik und Torben verbrachten den Urlaub an der Nordsee, während es Jörg wieder in die Berge zog. Jörg war im Urlaub sportlich unterwegs und absolvierte zunächst eine Laufwoche in Südtirol welche mit dem Seiser Alm Halbmarathon ihren Höhenpunkt fand. 21,1 Kilometer, 601 Höhenmeter auf einer Höhe von 1.850 m bis ca. 2.050 m. 700 Teilnehmer waren am Start. Für Jörg ein sehr emotionales und unvergessliches Erlebnis. Die Zeit war nicht so überragend, aber sie war einfach auch nicht wichtig. Getreu dem Motto: “Ich laufe nicht für das Ergebnis, sondern für das Erlebnis”.

Torben und Maik blieben aber auch nicht untätig und spulten so einige Kilometer entlang der Küste ab. Sehr löblich! 😉

Die Gamescom 2019 schloss vor wenigen Tagen ihre Pforten und Torben greift das Thema auf um über das neue Fifa 2020 und den neuen Landwirtschaftssimulator zu sprechen.Torben verrät welche Fahrzeuge des Herstellers Claas es ins Spiel geschafft haben und welche weiterhin vermisst werden.

Torben berichtet auch von seinem Projekt der Persönlichkeitsentwicklung und spannenden Gesprächen mit seinem Mentor. Interessant: Es gibt keine Probleme sondern lediglich Herausforderungen. Ob er damit Maik auf die Nerven geht, oder ob er sich Maik inzwischen auf für das Thema interessiert? Hört doch einfach mal kurz rein! 🙂

—————————————–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.