Muurejubbel #019 – GeekTalk und coole Gadgets – besser als Sex?

Pokipsie, alias Martin Rechsteiner ist unser Gast in der heutigen Folge unseres Muurejubbel-Podcast. Martin ist unglaublich vielseitig interessiert und zu beschreiben was er alles so macht, ist tatsächlich gar nicht so einfach. Martin hat sich über die Jahre ein Pokipsie Network aufgebaut in dem er verschiedene Podcast-Formate, einen eigenen Youtube-Kanal und mehrere Blogs vereint.  Sein Haupt-Podcast ist der #GeekTalk, ein Audio-Podcast mit verschiedenen Unterkategorien und zwei externen Ablegern. Dazu gehören der #GeekTalk News, #GeekTalk Interviews, #GeekTalk Games, #GeekTalk Gadgets, #GeekTalk Crowdfunding, die #GeekTalk Sondersendungen sowie der tägliche #GeekTalk Daily. Das war aber noch lange nicht alles, denn neben seiner Leidenschaft für Technik unterhält Martin auch Blogs zu Themen wie eBikes, Smart Home, Testberichte zu coolen Gadgets oder auch eine Reiseblog. Vielleicht habt Ihr Euch auch schon mal überlegt einen eigenen Podcast auf die Beine zu stellen? Auch hier kann Euch Martin beratend zur Seite stehen.

Gadgets ist ein gutes Stichwort und so erzählt uns Torben von einem ganz besonderen Gerät zur Rattenabwehr. Immer im Herbst besiedeln die pelzigen Gesellen Torbens Garten.

Hört mal rein und teilt uns gerne mit, wie Euch die Folge gefallen hat. 🙂

::::: Martin @pokipsie Rechsteiner
– Blog: https://www.pokipsie.ch/
– Podcast-Formate: https://www.pokipsie.ch/podcasts/
– GeekTalk: https://www.geektalk.ch
– Twitter: https://twitter.com/pokipsieblog
– Facebook: https://www.facebook.com/PokipsieNetwork/
– Instagram: https://www.instagram.com/pokipsienetwork/?hl=de

 

 

 

 

Muurejubbel #018 – Microsoft Project, Youporn und andere Schießübungen

Inzwischen sollten wir alle Uhren auf die Winterzeit umgestellt haben und es ist nun wieder Zeit für eine neue Ausgabe unseres Podcasts. Jörg erzählt zu Beginn von einer unerfreulichen und fast schon dramatischen Begegnung mit der US-Armee, als er am letzten Sonntag das schöne Wetter für einen ausgedehnten Lauf im Wald ausnutzen wollte. Das war wirklich knapp…

Microsoft hat am 29.10. das neue “Project für das Web” veröffentlicht und Torben hat bis kurz vor Beginn der Aufnahme an einem Video zur neuen Version gearbeitet. Begeistert erklärt er was  “Microsoft Project für das Web” so alles kann und in welchen Bereichen Microsoft noch nachlegen muss. Sein Video könnte Ihr hier anschauen: https://youtu.be/04Pm9LazaDI

Maik spricht schließlich noch die neuen Geräte der Surface-Reihen an, die Microsoft vor ein paar Tagen vorgestellt hat, wie z.B. das Surface Duo der das Surface Neo. Maik und Torben zeigen sich nicht gar so begeistert.

Ach ja, warum saß Torben eigentlich im Schlafanzug vor der Kamera? 😉

Muurejubbel #017 – Mobile IT mit Blackberry, Android und iOS

Der Herbst ist da, die Tage werden spürbar kürzer und bald schon stellen wir mal wieder die Uhrzeit um. Gerade wenn die Abende wieder länger werden, findet man wieder mehr Zeit zum Podcast hören. Los geht´s!

Zu Gast in unserer inzwischen 17. Ausgabe begrüßen wir ganz herzlich Danijel Stanic. Bis gestern war Danijel als Senior Technical Solutions Manager bei Blackberry tätig und am dem heutigen Tag arbeitet er bei der Firma Samsung. Was macht ein Senior Technical Solutions Manager eigentlich, welches sind seine Aufgabenbereiche? Danijel gibt uns einen spannenden Einblick in seine Tätigkeit. Wir erfahren welches Danijels erstes Handy war und natürlich auch mit welchen Geräten Torben, Maik und Jörg in die Welt der Mobiltelefone einstiegen. Wir sprechen über die Betriebssysteme Android, iOS und Windows und erfahren, dass Android mittlerweile tatsächlich das sicherste System ist. Voraussetzte natürlich, es befindet sich auf dem neusten Stand und gerade das ist bei einigen Herstellern ja leider nicht immer gewährleistet. Aber natürlich gibt es auch Sicherheitslücken gegen die man schlicht machtlos ist, wie aktuell “Checkm8”  von der Millionen iPhones betroffen sind.

Selbstverständlich stell sich Danijel auch unserem berüchtigten Gockelrennen. Torben, Maik und Jörg stellen hierbei je 3 Fragen zum Kennenlernen. So erfahren wir z.B. was Danijel machen würde wenn er morgen im Lotto gewinnen würde, welches sein Lieblingsspielzeug in seiner Kindheit war und ob es ihn im Urlaub lieber ans Meer oder in die Berge zieht.

Danijel ist übrigens seit vielen Jahren auch ein sehr begeisterter Blogger. Schaut unbedingt mal auf seiner Seite unter https://stanic.org/ vorbei. Dort schreibt er für sein digitales Leben. Mobile. Digital. Native.

::::: Danijel Stanic
– Blog: https://stanic.org/
– Twitter: https://twitter.com/Danijel_Stanic
– Facebook: https://www.facebook.com/stanic.org/
– Instagram: https://www.instagram.com/danijelstanic/

Muurejubbel #016 – Von der Nordsee bis in die Alpen

Die erste Folge nach den Sommerferien. Maik und Torben verbrachten den Urlaub an der Nordsee, während es Jörg wieder in die Berge zog. Jörg war im Urlaub sportlich unterwegs und absolvierte zunächst eine Laufwoche in Südtirol welche mit dem Seiser Alm Halbmarathon ihren Höhenpunkt fand. 21,1 Kilometer, 601 Höhenmeter auf einer Höhe von 1.850 m bis ca. 2.050 m. 700 Teilnehmer waren am Start. Für Jörg ein sehr emotionales und unvergessliches Erlebnis. Die Zeit war nicht so überragend, aber sie war einfach auch nicht wichtig. Getreu dem Motto: “Ich laufe nicht für das Ergebnis, sondern für das Erlebnis”.

Torben und Maik blieben aber auch nicht untätig und spulten so einige Kilometer entlang der Küste ab. Sehr löblich! 😉

Die Gamescom 2019 schloss vor wenigen Tagen ihre Pforten und Torben greift das Thema auf um über das neue Fifa 2020 und den neuen Landwirtschaftssimulator zu sprechen.Torben verrät welche Fahrzeuge des Herstellers Claas es ins Spiel geschafft haben und welche weiterhin vermisst werden.

Torben berichtet auch von seinem Projekt der Persönlichkeitsentwicklung und spannenden Gesprächen mit seinem Mentor. Interessant: Es gibt keine Probleme sondern lediglich Herausforderungen. Ob er damit Maik auf die Nerven geht, oder ob er sich Maik inzwischen auf für das Thema interessiert? Hört doch einfach mal kurz rein! 🙂

—————————————–

Muurejubbel #015 – Auf der Suche nach beweglichen Bodendenkmalen

Die Sonde gibt einen vielversprechenden Ton ab – wieder was gefunden! Leider stellt sich der vermeintlich tolle Fund aber doch nur als eine alte verrottete Cola-Dose heraus. In unserer 15. Ausgabe des Muurejubbel begeben wir uns mit Heiko auf Schatzsuche, oder etwas amtlicher ausgedrückt, auf die Suche nach beweglichen Bodendenkmalen. Heiko ist seit vielen Jahren begeisterter Sondengänger und erzählt uns voller Leidenschaft von seinem spannenden Hobby. Wie fängt man am besten an, was kostet ein vernünftiges Einsteigergerät und warum ist es Wichtig bei der Suche zwischen Eisen und Bundmetall unterscheiden zu können? Wie tief unter der Erde verbergen sich eigentlich die meisten Fundstücke?

Von Bundesland zu Bundesland sind die Bedingungen zum Sondeln sehr unterschiedlich. Heiko erklärt und, warm der Gang über die Wiese oder die Suche im Wald verboten sind und man selbst im eigenen Garten Vorschriften zu beachten hat.

Ach ja. Jeder Sondengänger möchte natürlich gerne auch mal einen Schatz finden. Heiko hat tatsächlich einen gefunden! Hört mal rein!

Neben dem Sondeln hegt Heiko eine weitere tolle Freizeitbeschäftigung. Reenactment lautet das Stichwort. Laut Wikipedia steht Reenacment für die Nachstellung historischer Ereignisse in möglichst authentischer Weise.

► Besucht auch Heikos Youtube-Kanal: Sondengänger

 

Muurejubbel #014 – Cosima und die KI stürmen die Bastille

Cosima von Kries ist zu Gast in unserer heutigen Sendung. Wir sprechen über das Thema Künstliche Intelligenz (KI) oder auch Artificial Intelligence (AI). Was ist künstliche Intelligenz eigentlich, was kann sie, was kann sie nicht und was wird sie in Zukunft vermutlich können? Müssen wir Angst vor der künstlichen Intelligenz haben? Cosima sagt: “KI ist eigentlich nur ein dummes Kind dem wir so nach und nach jeden Schritt beibringen müssen”.

Ein ganz wichtiger Bereich der KI ist natürlich die Ethik. Nicht alles was machbar ist, ist auch ethisch zu vertreten. Soll sich ein Roboter bei einem Angriff wehren dürfen? Ein heikler und wirklich sehr spannender Teilaspekt, den Cosima, Torben, Maik und Jörg angeregt diskutieren.

Hört unbedingt mal rein und erfahrt, warum Cosima gerne 1749 beim Sturm auf die Bastille dabei gewesen wäre und vor allem warum sie sie gerne mal für einen Tag Ihr Leben mit Maik tauschen möchte. Ob sich die Bundeswehr nach diesem Tag auflösen würde? 😉

Am Ende erfragen wir noch ein Lied von Cosima, die übrigens gleich mehrere Musikinstrumente spielt, für unsere Playlist ab. Bei Jörgs Lied schlägt Torben die Hände über den Kopf zusammen und bei Torbens Favorit muss Maik erst mal nach dem Film “Top Gun” googlen. Alles im allem also wieder ein Muurejubbel in Reinform. 🙂

::::: Cosima von Kries
– Senior Technical Evangelist, Nintex
– Blog: https://wanderwondertech.com/de/
– Twitter: https://twitter.com/cosimavk

 

 

 

Muurejubbel #013 – Das 10 Euro-Prinzip

Die Ausgabe 13 ist wieder eine Folge Torben, Maik und Jörg. Viele verschiedene Themen haben es in die heutige Sendung geschafft. Wie Ihr hörend werdet, haben wir auch ein neues Intro. 🙂

Maik steht vor einem Monitor-Muurejubbel. Soll er sich einen Ultra-Wide-Monitor zulegen oder doch besser zwei Monitore? Welche Anforderungen sollten sie erfüllen und warum die erste Idee nicht funktionierte, erzählt er in der heutige Ausgabe. Ach ja, und dann möchte Maik von Torben wissen, warum er sich eigentlich ein weiteres Handy angeschafft hat. Ein privates Telefon.

Torben sucht nach einem Weg zum Ausbau seiner Selbstständigkeit. Selbstständig? Möchte er seinen Arbeitsplatz verlassen und etwas eigenes aufziehen? Er erzählt voller Begeisterung wie er einen Coach, einen Mentor kennengelernt hat, er ihm beim Erreichen seiner Ziele helfen soll. Wie kam es zu diesem Kennenlernen, warum möchte Torben ein besserer Mensch werden, warum Fehler beseitigen und neue vermeiden und was mag wohl das 10 Euro-Prinzip sein? Torben hat sich hier auf eine spannende Reise begeben und erzählt heute von seinen ersten Schritten.

Auch das Thema Sport ist wieder mit dabei. Nach einem ganz kurzen Ausflug zum Fußball spricht Jörg über einen letzten Halbmarathon in Heilbronn und stellt die Idee der virtuellen Rennen vor. Virtuell heißt hierbei aber nicht, dass man vor dem PC sitzend einen Lauf absolviert, sondern es handelt sich um echte Läufe. Wann und wo man läuft legt man innerhalb eines bestimmten Zeitfensters selbst fest und häufig kann man die geforderte Distanz auch in mehrere Einzelläufen aufteilen. Abhängig von der jeweiligen Aktion kann die Distanz aber auch wandernd oder radfahrend zurücklegen. Ein kleiner Spoiler: Maik ist von dieser Idee nur mäßig begeistert, aber warum?

Die Gewinner unserer Geburtstagsverlosung stehen ebenfalls fest. Herzlichen Glückwunsch an die Hörer Michael und Falko! Beide wurden bereits per E-Mail kontaktiert und das Buch “Windows 10 Tipps und Tricks in Bildern” ist auf dem Weg. Viel Spaß beim Lesen und vielen Dank für Eure Teilnahme!

::::: Links zur Sendung:

 

 

 

Muurejubbel #012 – Drohnenflug über den Acker

In der 10. Ausgabe unseres Podcast sprachen wir mit Michel Allmrodt über das Thema Landwirtschaft. Am Ende der Sendung war klar, die Zeit war viel zu kurz und wir müssen unbedingt nochmals eine Folge mit Michel machen. Wir freuen uns sehr, dass es so schnell geklappt hat. Muurejubbel #012 – Drohnenflug über den Acker.

Michel betreibt unter dem Namen Michel Deere einen sehr erfolgreichen Youtube-Kanal mit mittlerweile über 64.000 Abonnenten. Wir wollten in dieser Ausgabe wissen wie seine Videos entstehen, wie lange er für den Dreh einer neuen Folge benötigt und vor allem auch wie viel Zeit man im Anschluss für die Nachbearbeitung investieren muss. Erstellt sich Michel ein Drehbuch,  einen Ablaufplan, oder geht er ohne Vorbereitung in ein neues Video? Klappt jede Szene auf Anhieb oder muss man manches wiederholen? Welche Technik kommt zum Einsatz und wie viele Drohnen sind Michel wohl schon abgestützt? So viel sei verraten, die Unterwasserfähigkeit einer Drohne ist dann doch eher suboptimal. 😉

Hört unbedingt mal rein und werft einen Blick hinter die Kulissen eines sehr erfolgreichen Youtubers!

 

Muurejubbel #011 – Wir feiern Geburtstag!

Man mag es kaum glauben, aber inzwischen sind wir seit einem Jahr mit unserem Podcast Muurejubbel auf Sendung. Etwa bei jeder zweiten Ausgaben konnten wir einen Gast begrüßen und sprachen über die verschiedensten Themen. In der nun vorliegenden 11. Ausgabe schauen wir kurz auf das vergangene Jahr zurück.

Wie fing eigentlich alles an und warum dachte Maik zunächst, Torben würde sich eine Scherz erlauben als er ihn fragte, ob er bei einem etwas anderen Technik-Podcast mitmachen wolle? Muurejubbel – wie kam es zu diesem ungewöhnlichen Namen? Torben, Maik und Jörg  sprechen über besondere Momente aus den vergangenen 10 Sendungen. Was gut klappte, wo es immer wieder Probleme gibt und schließlich lüftet das Geheimnis warum eine Folge nie ausgestrahlt wurde.

Aber natürlich haben auch wieder tagesaktuelle Themen dabei und diskutieren u.a. über die Urheberrechtsreform, den Artikel 13 und den geplanten Uploadfilter. Torben spricht zudem über die mögliche Anschaffung einer neuen GoPro-Kamera und warum er bei seinen Videos die er beim Radfahren aufnimmt, Personen unkenntlich machen muss, die beim Vorbeifahren mit aufgenommen wurden.

Wer zu seinem Geburtstag einlädt bekommt von seinen Gästen meist auch das eine oder andere Geschenk. Wir drehen das heute mal um und wollen unsere Gäste, also Euch, beschenken. Leider können wir nicht für alle unserer etwa 300.000 Zuhören ein Geschenk vorhalten. (Die Hörerzahl ist übrigens geringfügig aufgerundet 😉 ) Wir verlosen daher unter allen Teilnehmern die uns hier auf Muurejubbel.de oder via iTunes einen Kommentar hinterlassen, insgesamt 2 Bücher, Windows 10 Tipps und Tricks in Bildern von Jörg Hähnle.  Ihr wisst ja vielleicht, dass Windows 7 ab Januar 2020 von Microsoft nicht mehr unterstützt wird und es dann auch keine Updates mehr für das Betriebssystem geben wird. Wer also schon einen Wechsel plant, kann mit dem neuen Buch gleich unter Windows 10 durchstarten. 😉
Teilnahmeschluss ist Dienstag, der 16. April, 23:59 Uhr.


Track: KIRA – New World [NCS Release] Music provided by NoCopyrightSounds.
Watch: https://youtu.be/6nCSYh8vwv0
Free Download / Stream: http://ncs.io/NewWorld

Muurejubbel #010 – Von schwerer Landtechnik und freilaufenden Hühnern

Wusstet Ihr, dass ein Huhn im Schnitt alle 27 Stunden ein Ei legt und eine laktierende Kuh bis zu 150 Liter Wasser am Tag benötigt? In der ersten Muurejubbel-Ausgabe im neuen Jahr sprechen wir mit Michel Allmrodt über die Themen Landwirtschaft und Landtechnik. Michel ist mit Leib und Seele Landwirt und vielen auch unter dem Namen Michel Deere als erfolgreicher Youtuber bekannt. Sein Kanal verzeichnet aktuell über 62.000 Abonnenten!  In seinen Videos erzählt er von seinem Leben auf dem Bauernhof und stellt dabei voller Begeisterung die eingesetzte Landtechnik vor. Traktoren, Anhänger, Mähdrescher, Häcksler und vieles mehr.

Obwohl, oder vielleicht auch gerade weil Maik und Jörg wenig Kenntnisse von der Landwirtschaft haben und nur Torben auf einem Bauernhof aufgewachsen ist, entwickelte sich ein sehr spannendes Gespräch mit vielen interessanten Abstechern. Welche Ausbildung wird benötigt um Landwirt werden zu können? Auf welche EU-Subventionen kann ein Landwirt hoffen und gibt es eine finanzielle Unterstützung bei Ernteausfällen wie sie im trockenen Jahr 2018 entstanden sind? Was ist eigentliche eine Zwischenfrucht und welche Möglichkeiten bietet eine Biogasanlage? Ach ja, was meint Ihr wie viele Anläufe der Michel für seine Fahrprüfung benötigte? 😉

Hört mal rein und hinterlasst uns gerne eine Kommentar wie Euch das Interview gefallen hat!

::::: Michel Deere
– Youtube: https://www.youtube.com/erchel
– Instagram: https://www.instagram.com/instaerchel/